Stephan Eichmann

Schnelle Planung und Ausbau der S-Bahn nötig

S-Bahn

Zum Bundesverwaltungsgerichtsurteil zu dem Planfeststellungsbeschluss für den S-Bahn-Schwenk durch das Knoblauchsland erklärt der FDP-Stadtrat Stephan Eichmann:

„Die Entscheidung des Gerichts ist gut und richtig. Es wurden klare Rechtsverstöße im festgestellt und die Argumente der Stadt nicht angemessen berücksichtigt. Dieser Fall zeigt aber exemplarisch noch ein viel größeres Problem auf: Die allgemeine Stadtentwicklung verläuft viel schneller als früher. Städte und Landkreise wachsen, die Bevölkerung nimmt punktuell zu und die Infrastruktur hält dabei nicht schritt. Weil Planfeststellungsverfahren in Deutschland viel zu bürokratisch und aufwendig sind. Es ist höchste Zeit, dass die Politik diese Problematik anerkennt und ihre Verfahren der Stadtentwicklung anpasst. Im konkreten Fall gilt nun, den Ausbau an der Bestandsstrecke zügig zu planen und zu realisieren.“